Lachyoga-Workshop in Leipzig

 

Einrichtungen / Behörden, in denen ich bereits Lachyogastunden bzw.Kurse durchgeführt habe:

 

  • Finanzamt Meißen
  • Sparkasse Meißen
  • Stadtverwaltung Dresden
  • Wohnheim für Behinderte Coswig
  • Förderschulzentrum Peter Rosegger in Coswig
  • Agentur für Arbeit Meißen
  • Agentur für Arbeit Dresden
  • Agentur für Arbeit Riesa
  • Senioren-Park Carpe Diem in Meißen

 

 

Das sagen Lachyoga-Kursteilnehmer:

 

 

Liebe Conny, danke für die abwechslungsreichen, fröhlichen Stunden mit Dir und unserer tollen Lachgruppe. Ich denke gerade wieder an hi, hi, hi und den Pinguin.

Birgit

 

 

Unbeschwert lachen mit Gleichgesinnten,

Positive Gedanken stellen sich ein,

Anspannung verliert sich rasch,

Unzählige Muskelgruppen werden aktiviert,

Körper und Seele wirken entspannt,

Man geht beschwingt nach Hause

Und lächelt wieder öfter

Gerlinde

 

 

Herzlichen Dank für den unbeschwerten Lach-Kurs. Mir hat das gemeinsame Lachen großen Spaß gemacht. Als positiv denkender Mensch hab ich mich über die Gemeinschaft mit lachenden Menschen gefreut. Erstaunlich ist, wie das "Lachen auf Befehl" die Mimik und Ausstrahlung der Menschen verändert, ja sogar deren Körpersprache. Da kann wirklich beobachtet werden, dass "Lachen die beste Medizin" ist und "Lachen gesund macht".

Ich werde immer wieder an einzelne Übungen erinnert, z.B. "Pinguin" und die verschiedenen Arten des Lachens im Lachquartett. Sehr schön und das Lachen überkommt einen automatisch.

Ich wünsche dir für folgende Kurse auch so nette und kreative Lacher.

Deine Website ist sehr schön gestaltet, übersichtlich, informativ und lockt zum Weiterlesen und Mitmachen.

Ulla

 

 

Für mich war und ist Cornelias Lachyoga sehr heilsam. Mich haben wenige Stunden Lachen wieder zurück in den Fluß des Lebens gebracht. Mein verschüttetes Lachen und damit meine Lebensfreude kam schnell wieder.
 
Nach einem Tief war für mich das Lachyoga der Lichtblick und der Umschwung zu Heiterkeit, Freude und mehr Gesundheit.
 
Vielen lieben Dank dafür, liebe Cornelia, auch für Deine Offenheit und Ehrlichkeit.
 

Nadja

 

 

Ich habe am Workshop mit meiner Kollegin teilgenommen - die Idee kam von ihr und war ihr Weihnachtsgeschenk an mich.

Das Wort Yoga hat mich erfolgreich irregeführt: ich habe etwas mehr sportliches erwarten, aber sonst keine klare Vorstellungen gehabt, was ich erwarten soll. Das war nun eben gut so: ich konnte mich offen gegenüber jegliche Inhalt halten. Es hat mich überrascht, dass wir auch einen ausführlichen Einblick in der Theorie des Lachyogas erhalten haben. Nach der Theorie gang's dann richtig los mit Lachen und es war ziemlich schwierig am Ende damit aufzuhören.

Ich habe die 3 Stunden sehr genossen. Es war schön, dass die Atmosphäre entspannt und freundlich war und dass die anderen TeilnehmerInnen alle etwas anderes mitgenommen haben. Wir haben verschiedene Ältersgruppen repräsentiert, nahmen aus verschiedensten Gründen teil und und haben auf die Übungen auf unseren eigenen Weg reagiert. Im Büro wenden wir nun fleißig die gelernte Methode an - mal zu unserer eigenen Vergnügen, mal um die KollegInnen zu amüsieren. Jedes Mal wird das Ziel (lachen) erreicht.

Andrea